Domain energie-alarm.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt energie-alarm.de um. Sind Sie am Kauf der Domain energie-alarm.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Ema:

smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM

Starterkit zur Zutrittskontrolle und Scharf-/Unscharf-Schaltung der Einbruchmeldeanlage 868 MHz bestehend aus Digitalzylinder Z1, Auswerteeinheit multiControl, Freischaltkarte MIFARE / smartGo / smartCode & EMA und drei Transpondern MF. Produktbeschreibung smartloxx - Zutrittskontrolle weiter gedacht Das Zutrittskontrollsystem von smartloxx ermöglicht einen komfortablen Zutritt zu Ihrem Gebäude und maximalen Überblick. Es ist für bis zu 2000 Türen* und 3000 Benutzer* ausgelegt und per App für iOS und Android programmier- und bedienbar. Angebundene Alarmanlagen können beim Verlassen oder Betreten des Objekts in Kombination mit der Steuerungseinheit multiControl scharf/unscharf geschalten werden. Nach dem Abschließen erfolgt die Scharfschaltung mit separatem Tastenfelddruck am Außenknauf durch optische Bestätigung. Die Unscharfschaltung der Einbruchmeldeanlage erfolgt automatisch durch Aufschließen über ein berechtigtes Identmedium. Zeitpläne, Ereigniserfassungen und Berechtigungen werden vom Administrator in wenigen Schritten definiert und auf jeden Zylinder übertragen. Berechtigte Benutzer werden mit den Öffnungsmedien (Transponder, Zutrittskarte, Touchcode, Smartphone oder Tablet) blitzschnell erkannt und können die Tür freigeben. Drei unterschiedliche Verlängerungsmodule ermöglichen zudem eine individuelle Längenanpassung in 2,5 mm Schritten auf bis zu 60/60 mm bzw. Überlängen bis zu 90/90 mm (auf Anfrage). Ein hoher Manipulationsschutz mit extra verstärktem Aufbohr- und Ziehschutz und eine auslesegeschützte Funkverbindung unterstreichen die Sicherheit des Zylinders. Technische Daten Elektronikzylinder Z1 für kleine, mittlere & große Objekte (bis 1.000/2.000 Türen & 2.000/3.000 Identmedien)* Einsatzbereich: Türen mit PZ-Einsteckschloss, Mehrfachverriegelungen Aufbohr- und Ziehschutz Zylinderlänge: für Türstärken von 30/30 bis 60/60 mm (Überlänge auf Anfrage: 90/60, 60/90 oder 90/90), verstellbar in 2,5 mm Schritten Programmierung: Smartphone/Tablet Apps für iOS und Android Funktionen: Programmierung & Steuerung per iOS-/Android-App, webbasierte Zutrittsverwaltung, modulare Zylinderverlängerung, sichere AES-Funkstrecke (128/256 Bit), Permanent-Zutritt Freischaltbare Funktionen: MIFARE Desfire EV1, EV2 & EV3, Touch-Code, smartGo handsfree, Scharf-/ Unscharfschaltung EMA, Protokollierung, Zeiterfassung, Fernprogrammierung Außenknauf: IP65, Mifare-Leser, Edelstahl mit Kunststoffkappe, 4 Griffmulden Innenknauf: Edelstahl, 4 Griffmulden Schließmedien: App (handsfree), App mit Zutrittsbestätigung (handheld), MIFARE Desfire EV1, EV2 und EV3 (Transponder & Karte), Touchcode (4- bis 14-stellig) Kommunikation: drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz Öffnungszeit: einstellbar zwischen 1 und 60 Sekunden Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Batterie: 3 V Lithium-Batterie CR2 Hinweis: Wir passen den smartloxx Schließzylinder vor dem Versand auf die gewünschte Länge an, bitte wählen Sie das benötigte Außen- und Innenmaß aus. Technische Daten Steuereinheit MC Kommunikation:drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz, RS485 Anschlüsse: 2x Eingang (Optokoppler), 2x Ausgang (bistabile Wechselrelais 48 V, 2 A ), 1x RS485, 1x Energieversorgung, 1x Erweiterungsport Stromversorgung: Netzteil 5-24 V DC, EMA; Netzteil 5-24 V DC, Netzteil Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Abmessungen (LxBxH): 120 x 101 x 39 mm Hinweis: Die Steuereinheit multiControl ist zur Zeit nur als Platine mit Stecker, d.h. ohne Gehäuse, erhältlich. Lieferumfang 1x Zylinder Z1, Leser außen 1x Auswerteeinheit multiControl (Platine mit Stecker) 1x Freischaltkarte EMA 1x Freischaltkarte MIFARE, smartGo & smartCode 3x Schlüsseltransponder MF 1x 3 V Lithium-Batterie CR2 1x Stulpschraube 2x Halbschalen mit Verbindungsschrauben 1x 2 mm Inbusschlüssel 1x Kurzanleitung

Preis: 794.90 € | Versand*: 0.00 €
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM

Starterkit zur Zutrittskontrolle und Scharf-/Unscharf-Schaltung der Einbruchmeldeanlage 868 MHz bestehend aus Digitalzylinder Z1, Auswerteeinheit multiControl, Freischaltkarte MIFARE / smartGo / smartCode & EMA und drei Transpondern MF. Produktbeschreibung smartloxx - Zutrittskontrolle weiter gedacht Das Zutrittskontrollsystem von smartloxx ermöglicht einen komfortablen Zutritt zu Ihrem Gebäude und maximalen Überblick. Es ist für bis zu 2000 Türen* und 3000 Benutzer* ausgelegt und per App für iOS und Android programmier- und bedienbar. Angebundene Alarmanlagen können beim Verlassen oder Betreten des Objekts in Kombination mit der Steuerungseinheit multiControl scharf/unscharf geschalten werden. Nach dem Abschließen erfolgt die Scharfschaltung mit separatem Tastenfelddruck am Außenknauf durch optische Bestätigung. Die Unscharfschaltung der Einbruchmeldeanlage erfolgt automatisch durch Aufschließen über ein berechtigtes Identmedium. Zeitpläne, Ereigniserfassungen und Berechtigungen werden vom Administrator in wenigen Schritten definiert und auf jeden Zylinder übertragen. Berechtigte Benutzer werden mit den Öffnungsmedien (Transponder, Zutrittskarte, Touchcode, Smartphone oder Tablet) blitzschnell erkannt und können die Tür freigeben. Drei unterschiedliche Verlängerungsmodule ermöglichen zudem eine individuelle Längenanpassung in 2,5 mm Schritten auf bis zu 60/60 mm bzw. Überlängen bis zu 90/90 mm (auf Anfrage). Ein hoher Manipulationsschutz mit extra verstärktem Aufbohr- und Ziehschutz und eine auslesegeschützte Funkverbindung unterstreichen die Sicherheit des Zylinders. Technische Daten Elektronikzylinder Z1 für kleine, mittlere & große Objekte (bis 1.000/2.000 Türen & 2.000/3.000 Identmedien)* Einsatzbereich: Türen mit PZ-Einsteckschloss, Mehrfachverriegelungen Aufbohr- und Ziehschutz Zylinderlänge: für Türstärken von 30/30 bis 60/60 mm (Überlänge auf Anfrage: 90/60, 60/90 oder 90/90), verstellbar in 2,5 mm Schritten Programmierung: Smartphone/Tablet Apps für iOS und Android Funktionen: Programmierung & Steuerung per iOS-/Android-App, webbasierte Zutrittsverwaltung, modulare Zylinderverlängerung, sichere AES-Funkstrecke (128/256 Bit), Permanent-Zutritt Freischaltbare Funktionen: MIFARE Desfire EV1, EV2 & EV3, Touch-Code, smartGo handsfree, Scharf-/ Unscharfschaltung EMA, Protokollierung, Zeiterfassung, Fernprogrammierung Außenknauf: IP65, Mifare-Leser, Edelstahl mit Kunststoffkappe, 4 Griffmulden Innenknauf: Edelstahl, 4 Griffmulden Schließmedien: App (handsfree), App mit Zutrittsbestätigung (handheld), MIFARE Desfire EV1, EV2 und EV3 (Transponder & Karte), Touchcode (4- bis 14-stellig) Kommunikation: drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz Öffnungszeit: einstellbar zwischen 1 und 60 Sekunden Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Batterie: 3 V Lithium-Batterie CR2 Hinweis: Wir passen den smartloxx Schließzylinder vor dem Versand auf die gewünschte Länge an, bitte wählen Sie das benötigte Außen- und Innenmaß aus. Technische Daten Steuereinheit MC Kommunikation:drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz, RS485 Anschlüsse: 2x Eingang (Optokoppler), 2x Ausgang (bistabile Wechselrelais 48 V, 2 A ), 1x RS485, 1x Energieversorgung, 1x Erweiterungsport Stromversorgung: Netzteil 5-24 V DC, EMA; Netzteil 5-24 V DC, Netzteil Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Abmessungen (LxBxH): 120 x 101 x 39 mm Hinweis: Die Steuereinheit multiControl ist zur Zeit nur als Platine mit Stecker, d.h. ohne Gehäuse, erhältlich. Lieferumfang 1x Zylinder Z1, Leser außen 1x Auswerteeinheit multiControl (Platine mit Stecker) 1x Freischaltkarte EMA 1x Freischaltkarte MIFARE, smartGo & smartCode 3x Schlüsseltransponder MF 1x 3 V Lithium-Batterie CR2 1x Stulpschraube 2x Halbschalen mit Verbindungsschrauben 1x 2 mm Inbusschlüssel 1x Kurzanleitung

Preis: 794.90 € | Versand*: 0.00 €
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM

Starterkit zur Zutrittskontrolle und Scharf-/Unscharf-Schaltung der Einbruchmeldeanlage 868 MHz bestehend aus Digitalzylinder Z1, Auswerteeinheit multiControl, Freischaltkarte MIFARE / smartGo / smartCode & EMA und drei Transpondern MF. Produktbeschreibung smartloxx - Zutrittskontrolle weiter gedacht Das Zutrittskontrollsystem von smartloxx ermöglicht einen komfortablen Zutritt zu Ihrem Gebäude und maximalen Überblick. Es ist für bis zu 2000 Türen* und 3000 Benutzer* ausgelegt und per App für iOS und Android programmier- und bedienbar. Angebundene Alarmanlagen können beim Verlassen oder Betreten des Objekts in Kombination mit der Steuerungseinheit multiControl scharf/unscharf geschalten werden. Nach dem Abschließen erfolgt die Scharfschaltung mit separatem Tastenfelddruck am Außenknauf durch optische Bestätigung. Die Unscharfschaltung der Einbruchmeldeanlage erfolgt automatisch durch Aufschließen über ein berechtigtes Identmedium. Zeitpläne, Ereigniserfassungen und Berechtigungen werden vom Administrator in wenigen Schritten definiert und auf jeden Zylinder übertragen. Berechtigte Benutzer werden mit den Öffnungsmedien (Transponder, Zutrittskarte, Touchcode, Smartphone oder Tablet) blitzschnell erkannt und können die Tür freigeben. Drei unterschiedliche Verlängerungsmodule ermöglichen zudem eine individuelle Längenanpassung in 2,5 mm Schritten auf bis zu 60/60 mm bzw. Überlängen bis zu 90/90 mm (auf Anfrage). Ein hoher Manipulationsschutz mit extra verstärktem Aufbohr- und Ziehschutz und eine auslesegeschützte Funkverbindung unterstreichen die Sicherheit des Zylinders. Technische Daten Elektronikzylinder Z1 für kleine, mittlere & große Objekte (bis 1.000/2.000 Türen & 2.000/3.000 Identmedien)* Einsatzbereich: Türen mit PZ-Einsteckschloss, Mehrfachverriegelungen Aufbohr- und Ziehschutz Zylinderlänge: für Türstärken von 30/30 bis 60/60 mm (Überlänge auf Anfrage: 90/60, 60/90 oder 90/90), verstellbar in 2,5 mm Schritten Programmierung: Smartphone/Tablet Apps für iOS und Android Funktionen: Programmierung & Steuerung per iOS-/Android-App, webbasierte Zutrittsverwaltung, modulare Zylinderverlängerung, sichere AES-Funkstrecke (128/256 Bit), Permanent-Zutritt Freischaltbare Funktionen: MIFARE Desfire EV1, EV2 & EV3, Touch-Code, smartGo handsfree, Scharf-/ Unscharfschaltung EMA, Protokollierung, Zeiterfassung, Fernprogrammierung Außenknauf: IP65, Mifare-Leser, Edelstahl mit Kunststoffkappe, 4 Griffmulden Innenknauf: Edelstahl, 4 Griffmulden Schließmedien: App (handsfree), App mit Zutrittsbestätigung (handheld), MIFARE Desfire EV1, EV2 und EV3 (Transponder & Karte), Touchcode (4- bis 14-stellig) Kommunikation: drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz Öffnungszeit: einstellbar zwischen 1 und 60 Sekunden Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Batterie: 3 V Lithium-Batterie CR2 Hinweis: Wir passen den smartloxx Schließzylinder vor dem Versand auf die gewünschte Länge an, bitte wählen Sie das benötigte Außen- und Innenmaß aus. Technische Daten Steuereinheit MC Kommunikation:drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz, RS485 Anschlüsse: 2x Eingang (Optokoppler), 2x Ausgang (bistabile Wechselrelais 48 V, 2 A ), 1x RS485, 1x Energieversorgung, 1x Erweiterungsport Stromversorgung: Netzteil 5-24 V DC, EMA; Netzteil 5-24 V DC, Netzteil Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Abmessungen (LxBxH): 120 x 101 x 39 mm Hinweis: Die Steuereinheit multiControl ist zur Zeit nur als Platine mit Stecker, d.h. ohne Gehäuse, erhältlich. Lieferumfang 1x Zylinder Z1, Leser außen 1x Auswerteeinheit multiControl (Platine mit Stecker) 1x Freischaltkarte EMA 1x Freischaltkarte MIFARE, smartGo & smartCode 3x Schlüsseltransponder MF 1x 3 V Lithium-Batterie CR2 1x Stulpschraube 2x Halbschalen mit Verbindungsschrauben 1x 2 mm Inbusschlüssel 1x Kurzanleitung

Preis: 784.90 € | Versand*: 0.00 €
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM

Starterkit zur Zutrittskontrolle und Scharf-/Unscharf-Schaltung der Einbruchmeldeanlage 868 MHz bestehend aus Digitalzylinder Z1, Auswerteeinheit multiControl, Freischaltkarte MIFARE / smartGo / smartCode & EMA und drei Transpondern MF. Produktbeschreibung smartloxx - Zutrittskontrolle weiter gedacht Das Zutrittskontrollsystem von smartloxx ermöglicht einen komfortablen Zutritt zu Ihrem Gebäude und maximalen Überblick. Es ist für bis zu 2000 Türen* und 3000 Benutzer* ausgelegt und per App für iOS und Android programmier- und bedienbar. Angebundene Alarmanlagen können beim Verlassen oder Betreten des Objekts in Kombination mit der Steuerungseinheit multiControl scharf/unscharf geschalten werden. Nach dem Abschließen erfolgt die Scharfschaltung mit separatem Tastenfelddruck am Außenknauf durch optische Bestätigung. Die Unscharfschaltung der Einbruchmeldeanlage erfolgt automatisch durch Aufschließen über ein berechtigtes Identmedium. Zeitpläne, Ereigniserfassungen und Berechtigungen werden vom Administrator in wenigen Schritten definiert und auf jeden Zylinder übertragen. Berechtigte Benutzer werden mit den Öffnungsmedien (Transponder, Zutrittskarte, Touchcode, Smartphone oder Tablet) blitzschnell erkannt und können die Tür freigeben. Drei unterschiedliche Verlängerungsmodule ermöglichen zudem eine individuelle Längenanpassung in 2,5 mm Schritten auf bis zu 60/60 mm bzw. Überlängen bis zu 90/90 mm (auf Anfrage). Ein hoher Manipulationsschutz mit extra verstärktem Aufbohr- und Ziehschutz und eine auslesegeschützte Funkverbindung unterstreichen die Sicherheit des Zylinders. Technische Daten Elektronikzylinder Z1 für kleine, mittlere & große Objekte (bis 1.000/2.000 Türen & 2.000/3.000 Identmedien)* Einsatzbereich: Türen mit PZ-Einsteckschloss, Mehrfachverriegelungen Aufbohr- und Ziehschutz Zylinderlänge: für Türstärken von 30/30 bis 60/60 mm (Überlänge auf Anfrage: 90/60, 60/90 oder 90/90), verstellbar in 2,5 mm Schritten Programmierung: Smartphone/Tablet Apps für iOS und Android Funktionen: Programmierung & Steuerung per iOS-/Android-App, webbasierte Zutrittsverwaltung, modulare Zylinderverlängerung, sichere AES-Funkstrecke (128/256 Bit), Permanent-Zutritt Freischaltbare Funktionen: MIFARE Desfire EV1, EV2 & EV3, Touch-Code, smartGo handsfree, Scharf-/ Unscharfschaltung EMA, Protokollierung, Zeiterfassung, Fernprogrammierung Außenknauf: IP65, Mifare-Leser, Edelstahl mit Kunststoffkappe, 4 Griffmulden Innenknauf: Edelstahl, 4 Griffmulden Schließmedien: App (handsfree), App mit Zutrittsbestätigung (handheld), MIFARE Desfire EV1, EV2 und EV3 (Transponder & Karte), Touchcode (4- bis 14-stellig) Kommunikation: drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz Öffnungszeit: einstellbar zwischen 1 und 60 Sekunden Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Batterie: 3 V Lithium-Batterie CR2 Hinweis: Wir passen den smartloxx Schließzylinder vor dem Versand auf die gewünschte Länge an, bitte wählen Sie das benötigte Außen- und Innenmaß aus. Technische Daten Steuereinheit MC Kommunikation:drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz, RS485 Anschlüsse: 2x Eingang (Optokoppler), 2x Ausgang (bistabile Wechselrelais 48 V, 2 A ), 1x RS485, 1x Energieversorgung, 1x Erweiterungsport Stromversorgung: Netzteil 5-24 V DC, EMA; Netzteil 5-24 V DC, Netzteil Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Abmessungen (LxBxH): 120 x 101 x 39 mm Hinweis: Die Steuereinheit multiControl ist zur Zeit nur als Platine mit Stecker, d.h. ohne Gehäuse, erhältlich. Lieferumfang 1x Zylinder Z1, Leser außen 1x Auswerteeinheit multiControl (Platine mit Stecker) 1x Freischaltkarte EMA 1x Freischaltkarte MIFARE, smartGo & smartCode 3x Schlüsseltransponder MF 1x 3 V Lithium-Batterie CR2 1x Stulpschraube 2x Halbschalen mit Verbindungsschrauben 1x 2 mm Inbusschlüssel 1x Kurzanleitung

Preis: 809.90 € | Versand*: 0.00 €

Was heist EMA?

EMA steht für European Medicines Agency, die Europäische Arzneimittel-Agentur. Sie ist eine Agentur der Europäischen Union, die fü...

EMA steht für European Medicines Agency, die Europäische Arzneimittel-Agentur. Sie ist eine Agentur der Europäischen Union, die für die Bewertung und Überwachung von Arzneimitteln zuständig ist. Die EMA spielt eine wichtige Rolle bei der Zulassung neuer Medikamente in der EU und überwacht die Sicherheit und Wirksamkeit von bereits zugelassenen Arzneimitteln. Sie arbeitet eng mit nationalen Behörden und der Weltgesundheitsorganisation zusammen, um die öffentliche Gesundheit zu schützen und den Zugang zu sicheren und wirksamen Medikamenten zu gewährleisten. Die EMA hat ihren Hauptsitz in Amsterdam, Niederlande, und trägt dazu bei, dass Patienten in Europa Zugang zu hochwertigen Medikamenten haben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Definition Regulation Approval Medication Europe Agency Evaluation Marketing Authorization Safety

Was sind EMA?

EMA steht für Exponential Moving Average und ist ein technischer Indikator, der in der Finanzanalyse verwendet wird. Es handelt si...

EMA steht für Exponential Moving Average und ist ein technischer Indikator, der in der Finanzanalyse verwendet wird. Es handelt sich um einen gleitenden Durchschnitt, der den jüngsten Kursdaten mehr Gewichtung gibt als älteren Daten. EMA wird häufig verwendet, um Trends auf dem Markt zu identifizieren und Handelssignale zu generieren. Es ist ein beliebtes Werkzeug für Trader, um potenzielle Einstiegs- und Ausstiegspunkte zu bestimmen. EMA kann auch verwendet werden, um die Volatilität eines Wertpapiers zu messen und Unterstützungs- und Widerstandsniveaus zu identifizieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Arzneimittel Zulassung Sicherheit Wirkstoff Präparat Therapie Behandlung Patienten Risiko

Was ist EMa?

EMa steht für Elektronische Meldung an das Amt und ist ein Verfahren zur elektronischen Übermittlung von Daten und Dokumenten an B...

EMa steht für Elektronische Meldung an das Amt und ist ein Verfahren zur elektronischen Übermittlung von Daten und Dokumenten an Behörden. Es ermöglicht Unternehmen, ihre gesetzlich vorgeschriebenen Meldungen und Anträge online einzureichen, anstatt sie auf dem Postweg zu versenden. Durch die Nutzung von EMa können Prozesse effizienter gestaltet, Fehler reduziert und Ressourcen eingespart werden. Das Verfahren wird in verschiedenen Branchen und für unterschiedliche Zwecke eingesetzt, beispielsweise für Steuererklärungen, Genehmigungsverfahren oder statistische Erhebungen. EMa trägt somit zur Digitalisierung und Modernisierung der Verwaltung bei.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Definition Funktion Anwendung Vorteile Risiken Wirkung Dosierung Nebenwirkungen Studien Empfehlung

Was ist EMA 200?

EMA 200 steht für den Exponential Moving Average mit einer Periode von 200. Es handelt sich um einen gleitenden Durchschnitt, der...

EMA 200 steht für den Exponential Moving Average mit einer Periode von 200. Es handelt sich um einen gleitenden Durchschnitt, der auf den Schlusskursen basiert und dazu dient, Trends auf dem Markt zu identifizieren. Der EMA 200 wird oft von Händlern und Analysten verwendet, um langfristige Trends zu bestimmen und potenzielle Unterstützungs- oder Widerstandsniveaus zu erkennen. Ein EMA 200 über dem aktuellen Kurs kann als bullisches Signal interpretiert werden, während ein EMA 200 unter dem aktuellen Kurs als bärisches Signal angesehen werden kann. Insgesamt ist der EMA 200 ein wichtiges Instrument zur technischen Analyse von Finanzmärkten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Exponential Moving Average Technical Indicator Trading Stock Market Analysis Trend.

smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM

Starterkit zur Zutrittskontrolle und Scharf-/Unscharf-Schaltung der Einbruchmeldeanlage 868 MHz bestehend aus Digitalzylinder Z1, Auswerteeinheit multiControl, Freischaltkarte MIFARE / smartGo / smartCode & EMA und drei Transpondern MF. Produktbeschreibung smartloxx - Zutrittskontrolle weiter gedacht Das Zutrittskontrollsystem von smartloxx ermöglicht einen komfortablen Zutritt zu Ihrem Gebäude und maximalen Überblick. Es ist für bis zu 2000 Türen* und 3000 Benutzer* ausgelegt und per App für iOS und Android programmier- und bedienbar. Angebundene Alarmanlagen können beim Verlassen oder Betreten des Objekts in Kombination mit der Steuerungseinheit multiControl scharf/unscharf geschalten werden. Nach dem Abschließen erfolgt die Scharfschaltung mit separatem Tastenfelddruck am Außenknauf durch optische Bestätigung. Die Unscharfschaltung der Einbruchmeldeanlage erfolgt automatisch durch Aufschließen über ein berechtigtes Identmedium. Zeitpläne, Ereigniserfassungen und Berechtigungen werden vom Administrator in wenigen Schritten definiert und auf jeden Zylinder übertragen. Berechtigte Benutzer werden mit den Öffnungsmedien (Transponder, Zutrittskarte, Touchcode, Smartphone oder Tablet) blitzschnell erkannt und können die Tür freigeben. Drei unterschiedliche Verlängerungsmodule ermöglichen zudem eine individuelle Längenanpassung in 2,5 mm Schritten auf bis zu 60/60 mm bzw. Überlängen bis zu 90/90 mm (auf Anfrage). Ein hoher Manipulationsschutz mit extra verstärktem Aufbohr- und Ziehschutz und eine auslesegeschützte Funkverbindung unterstreichen die Sicherheit des Zylinders. Technische Daten Elektronikzylinder Z1 für kleine, mittlere & große Objekte (bis 1.000/2.000 Türen & 2.000/3.000 Identmedien)* Einsatzbereich: Türen mit PZ-Einsteckschloss, Mehrfachverriegelungen Aufbohr- und Ziehschutz Zylinderlänge: für Türstärken von 30/30 bis 60/60 mm (Überlänge auf Anfrage: 90/60, 60/90 oder 90/90), verstellbar in 2,5 mm Schritten Programmierung: Smartphone/Tablet Apps für iOS und Android Funktionen: Programmierung & Steuerung per iOS-/Android-App, webbasierte Zutrittsverwaltung, modulare Zylinderverlängerung, sichere AES-Funkstrecke (128/256 Bit), Permanent-Zutritt Freischaltbare Funktionen: MIFARE Desfire EV1, EV2 & EV3, Touch-Code, smartGo handsfree, Scharf-/ Unscharfschaltung EMA, Protokollierung, Zeiterfassung, Fernprogrammierung Außenknauf: IP65, Mifare-Leser, Edelstahl mit Kunststoffkappe, 4 Griffmulden Innenknauf: Edelstahl, 4 Griffmulden Schließmedien: App (handsfree), App mit Zutrittsbestätigung (handheld), MIFARE Desfire EV1, EV2 und EV3 (Transponder & Karte), Touchcode (4- bis 14-stellig) Kommunikation: drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz Öffnungszeit: einstellbar zwischen 1 und 60 Sekunden Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Batterie: 3 V Lithium-Batterie CR2 Hinweis: Wir passen den smartloxx Schließzylinder vor dem Versand auf die gewünschte Länge an, bitte wählen Sie das benötigte Außen- und Innenmaß aus. Technische Daten Steuereinheit MC Kommunikation:drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz, RS485 Anschlüsse: 2x Eingang (Optokoppler), 2x Ausgang (bistabile Wechselrelais 48 V, 2 A ), 1x RS485, 1x Energieversorgung, 1x Erweiterungsport Stromversorgung: Netzteil 5-24 V DC, EMA; Netzteil 5-24 V DC, Netzteil Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Abmessungen (LxBxH): 120 x 101 x 39 mm Hinweis: Die Steuereinheit multiControl ist zur Zeit nur als Platine mit Stecker, d.h. ohne Gehäuse, erhältlich. Lieferumfang 1x Zylinder Z1, Leser außen 1x Auswerteeinheit multiControl (Platine mit Stecker) 1x Freischaltkarte EMA 1x Freischaltkarte MIFARE, smartGo & smartCode 3x Schlüsseltransponder MF 1x 3 V Lithium-Batterie CR2 1x Stulpschraube 2x Halbschalen mit Verbindungsschrauben 1x 2 mm Inbusschlüssel 1x Kurzanleitung

Preis: 804.90 € | Versand*: 0.00 €
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM

Starterkit zur Zutrittskontrolle und Scharf-/Unscharf-Schaltung der Einbruchmeldeanlage 868 MHz bestehend aus Digitalzylinder Z1, Auswerteeinheit multiControl, Freischaltkarte MIFARE / smartGo / smartCode & EMA und drei Transpondern MF. Produktbeschreibung smartloxx - Zutrittskontrolle weiter gedacht Das Zutrittskontrollsystem von smartloxx ermöglicht einen komfortablen Zutritt zu Ihrem Gebäude und maximalen Überblick. Es ist für bis zu 2000 Türen* und 3000 Benutzer* ausgelegt und per App für iOS und Android programmier- und bedienbar. Angebundene Alarmanlagen können beim Verlassen oder Betreten des Objekts in Kombination mit der Steuerungseinheit multiControl scharf/unscharf geschalten werden. Nach dem Abschließen erfolgt die Scharfschaltung mit separatem Tastenfelddruck am Außenknauf durch optische Bestätigung. Die Unscharfschaltung der Einbruchmeldeanlage erfolgt automatisch durch Aufschließen über ein berechtigtes Identmedium. Zeitpläne, Ereigniserfassungen und Berechtigungen werden vom Administrator in wenigen Schritten definiert und auf jeden Zylinder übertragen. Berechtigte Benutzer werden mit den Öffnungsmedien (Transponder, Zutrittskarte, Touchcode, Smartphone oder Tablet) blitzschnell erkannt und können die Tür freigeben. Drei unterschiedliche Verlängerungsmodule ermöglichen zudem eine individuelle Längenanpassung in 2,5 mm Schritten auf bis zu 60/60 mm bzw. Überlängen bis zu 90/90 mm (auf Anfrage). Ein hoher Manipulationsschutz mit extra verstärktem Aufbohr- und Ziehschutz und eine auslesegeschützte Funkverbindung unterstreichen die Sicherheit des Zylinders. Technische Daten Elektronikzylinder Z1 für kleine, mittlere & große Objekte (bis 1.000/2.000 Türen & 2.000/3.000 Identmedien)* Einsatzbereich: Türen mit PZ-Einsteckschloss, Mehrfachverriegelungen Aufbohr- und Ziehschutz Zylinderlänge: für Türstärken von 30/30 bis 60/60 mm (Überlänge auf Anfrage: 90/60, 60/90 oder 90/90), verstellbar in 2,5 mm Schritten Programmierung: Smartphone/Tablet Apps für iOS und Android Funktionen: Programmierung & Steuerung per iOS-/Android-App, webbasierte Zutrittsverwaltung, modulare Zylinderverlängerung, sichere AES-Funkstrecke (128/256 Bit), Permanent-Zutritt Freischaltbare Funktionen: MIFARE Desfire EV1, EV2 & EV3, Touch-Code, smartGo handsfree, Scharf-/ Unscharfschaltung EMA, Protokollierung, Zeiterfassung, Fernprogrammierung Außenknauf: IP65, Mifare-Leser, Edelstahl mit Kunststoffkappe, 4 Griffmulden Innenknauf: Edelstahl, 4 Griffmulden Schließmedien: App (handsfree), App mit Zutrittsbestätigung (handheld), MIFARE Desfire EV1, EV2 und EV3 (Transponder & Karte), Touchcode (4- bis 14-stellig) Kommunikation: drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz Öffnungszeit: einstellbar zwischen 1 und 60 Sekunden Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Batterie: 3 V Lithium-Batterie CR2 Hinweis: Wir passen den smartloxx Schließzylinder vor dem Versand auf die gewünschte Länge an, bitte wählen Sie das benötigte Außen- und Innenmaß aus. Technische Daten Steuereinheit MC Kommunikation:drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz, RS485 Anschlüsse: 2x Eingang (Optokoppler), 2x Ausgang (bistabile Wechselrelais 48 V, 2 A ), 1x RS485, 1x Energieversorgung, 1x Erweiterungsport Stromversorgung: Netzteil 5-24 V DC, EMA; Netzteil 5-24 V DC, Netzteil Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Abmessungen (LxBxH): 120 x 101 x 39 mm Hinweis: Die Steuereinheit multiControl ist zur Zeit nur als Platine mit Stecker, d.h. ohne Gehäuse, erhältlich. Lieferumfang 1x Zylinder Z1, Leser außen 1x Auswerteeinheit multiControl (Platine mit Stecker) 1x Freischaltkarte EMA 1x Freischaltkarte MIFARE, smartGo & smartCode 3x Schlüsseltransponder MF 1x 3 V Lithium-Batterie CR2 1x Stulpschraube 2x Halbschalen mit Verbindungsschrauben 1x 2 mm Inbusschlüssel 1x Kurzanleitung

Preis: 799.90 € | Versand*: 0.00 €
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM

Starterkit zur Zutrittskontrolle und Scharf-/Unscharf-Schaltung der Einbruchmeldeanlage 868 MHz bestehend aus Digitalzylinder Z1, Auswerteeinheit multiControl, Freischaltkarte MIFARE / smartGo / smartCode & EMA und drei Transpondern MF. Produktbeschreibung smartloxx - Zutrittskontrolle weiter gedacht Das Zutrittskontrollsystem von smartloxx ermöglicht einen komfortablen Zutritt zu Ihrem Gebäude und maximalen Überblick. Es ist für bis zu 2000 Türen* und 3000 Benutzer* ausgelegt und per App für iOS und Android programmier- und bedienbar. Angebundene Alarmanlagen können beim Verlassen oder Betreten des Objekts in Kombination mit der Steuerungseinheit multiControl scharf/unscharf geschalten werden. Nach dem Abschließen erfolgt die Scharfschaltung mit separatem Tastenfelddruck am Außenknauf durch optische Bestätigung. Die Unscharfschaltung der Einbruchmeldeanlage erfolgt automatisch durch Aufschließen über ein berechtigtes Identmedium. Zeitpläne, Ereigniserfassungen und Berechtigungen werden vom Administrator in wenigen Schritten definiert und auf jeden Zylinder übertragen. Berechtigte Benutzer werden mit den Öffnungsmedien (Transponder, Zutrittskarte, Touchcode, Smartphone oder Tablet) blitzschnell erkannt und können die Tür freigeben. Drei unterschiedliche Verlängerungsmodule ermöglichen zudem eine individuelle Längenanpassung in 2,5 mm Schritten auf bis zu 60/60 mm bzw. Überlängen bis zu 90/90 mm (auf Anfrage). Ein hoher Manipulationsschutz mit extra verstärktem Aufbohr- und Ziehschutz und eine auslesegeschützte Funkverbindung unterstreichen die Sicherheit des Zylinders. Technische Daten Elektronikzylinder Z1 für kleine, mittlere & große Objekte (bis 1.000/2.000 Türen & 2.000/3.000 Identmedien)* Einsatzbereich: Türen mit PZ-Einsteckschloss, Mehrfachverriegelungen Aufbohr- und Ziehschutz Zylinderlänge: für Türstärken von 30/30 bis 60/60 mm (Überlänge auf Anfrage: 90/60, 60/90 oder 90/90), verstellbar in 2,5 mm Schritten Programmierung: Smartphone/Tablet Apps für iOS und Android Funktionen: Programmierung & Steuerung per iOS-/Android-App, webbasierte Zutrittsverwaltung, modulare Zylinderverlängerung, sichere AES-Funkstrecke (128/256 Bit), Permanent-Zutritt Freischaltbare Funktionen: MIFARE Desfire EV1, EV2 & EV3, Touch-Code, smartGo handsfree, Scharf-/ Unscharfschaltung EMA, Protokollierung, Zeiterfassung, Fernprogrammierung Außenknauf: IP65, Mifare-Leser, Edelstahl mit Kunststoffkappe, 4 Griffmulden Innenknauf: Edelstahl, 4 Griffmulden Schließmedien: App (handsfree), App mit Zutrittsbestätigung (handheld), MIFARE Desfire EV1, EV2 und EV3 (Transponder & Karte), Touchcode (4- bis 14-stellig) Kommunikation: drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz Öffnungszeit: einstellbar zwischen 1 und 60 Sekunden Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Batterie: 3 V Lithium-Batterie CR2 Hinweis: Wir passen den smartloxx Schließzylinder vor dem Versand auf die gewünschte Länge an, bitte wählen Sie das benötigte Außen- und Innenmaß aus. Technische Daten Steuereinheit MC Kommunikation:drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz, RS485 Anschlüsse: 2x Eingang (Optokoppler), 2x Ausgang (bistabile Wechselrelais 48 V, 2 A ), 1x RS485, 1x Energieversorgung, 1x Erweiterungsport Stromversorgung: Netzteil 5-24 V DC, EMA; Netzteil 5-24 V DC, Netzteil Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Abmessungen (LxBxH): 120 x 101 x 39 mm Hinweis: Die Steuereinheit multiControl ist zur Zeit nur als Platine mit Stecker, d.h. ohne Gehäuse, erhältlich. Lieferumfang 1x Zylinder Z1, Leser außen 1x Auswerteeinheit multiControl (Platine mit Stecker) 1x Freischaltkarte EMA 1x Freischaltkarte MIFARE, smartGo & smartCode 3x Schlüsseltransponder MF 1x 3 V Lithium-Batterie CR2 1x Stulpschraube 2x Halbschalen mit Verbindungsschrauben 1x 2 mm Inbusschlüssel 1x Kurzanleitung

Preis: 804.90 € | Versand*: 0.00 €
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM

Starterkit zur Zutrittskontrolle und Scharf-/Unscharf-Schaltung der Einbruchmeldeanlage 868 MHz bestehend aus Digitalzylinder Z1, Auswerteeinheit multiControl, Freischaltkarte MIFARE / smartGo / smartCode & EMA und drei Transpondern MF. Produktbeschreibung smartloxx - Zutrittskontrolle weiter gedacht Das Zutrittskontrollsystem von smartloxx ermöglicht einen komfortablen Zutritt zu Ihrem Gebäude und maximalen Überblick. Es ist für bis zu 2000 Türen* und 3000 Benutzer* ausgelegt und per App für iOS und Android programmier- und bedienbar. Angebundene Alarmanlagen können beim Verlassen oder Betreten des Objekts in Kombination mit der Steuerungseinheit multiControl scharf/unscharf geschalten werden. Nach dem Abschließen erfolgt die Scharfschaltung mit separatem Tastenfelddruck am Außenknauf durch optische Bestätigung. Die Unscharfschaltung der Einbruchmeldeanlage erfolgt automatisch durch Aufschließen über ein berechtigtes Identmedium. Zeitpläne, Ereigniserfassungen und Berechtigungen werden vom Administrator in wenigen Schritten definiert und auf jeden Zylinder übertragen. Berechtigte Benutzer werden mit den Öffnungsmedien (Transponder, Zutrittskarte, Touchcode, Smartphone oder Tablet) blitzschnell erkannt und können die Tür freigeben. Drei unterschiedliche Verlängerungsmodule ermöglichen zudem eine individuelle Längenanpassung in 2,5 mm Schritten auf bis zu 60/60 mm bzw. Überlängen bis zu 90/90 mm (auf Anfrage). Ein hoher Manipulationsschutz mit extra verstärktem Aufbohr- und Ziehschutz und eine auslesegeschützte Funkverbindung unterstreichen die Sicherheit des Zylinders. Technische Daten Elektronikzylinder Z1 für kleine, mittlere & große Objekte (bis 1.000/2.000 Türen & 2.000/3.000 Identmedien)* Einsatzbereich: Türen mit PZ-Einsteckschloss, Mehrfachverriegelungen Aufbohr- und Ziehschutz Zylinderlänge: für Türstärken von 30/30 bis 60/60 mm (Überlänge auf Anfrage: 90/60, 60/90 oder 90/90), verstellbar in 2,5 mm Schritten Programmierung: Smartphone/Tablet Apps für iOS und Android Funktionen: Programmierung & Steuerung per iOS-/Android-App, webbasierte Zutrittsverwaltung, modulare Zylinderverlängerung, sichere AES-Funkstrecke (128/256 Bit), Permanent-Zutritt Freischaltbare Funktionen: MIFARE Desfire EV1, EV2 & EV3, Touch-Code, smartGo handsfree, Scharf-/ Unscharfschaltung EMA, Protokollierung, Zeiterfassung, Fernprogrammierung Außenknauf: IP65, Mifare-Leser, Edelstahl mit Kunststoffkappe, 4 Griffmulden Innenknauf: Edelstahl, 4 Griffmulden Schließmedien: App (handsfree), App mit Zutrittsbestätigung (handheld), MIFARE Desfire EV1, EV2 und EV3 (Transponder & Karte), Touchcode (4- bis 14-stellig) Kommunikation: drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz Öffnungszeit: einstellbar zwischen 1 und 60 Sekunden Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Batterie: 3 V Lithium-Batterie CR2 Hinweis: Wir passen den smartloxx Schließzylinder vor dem Versand auf die gewünschte Länge an, bitte wählen Sie das benötigte Außen- und Innenmaß aus. Technische Daten Steuereinheit MC Kommunikation:drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz, RS485 Anschlüsse: 2x Eingang (Optokoppler), 2x Ausgang (bistabile Wechselrelais 48 V, 2 A ), 1x RS485, 1x Energieversorgung, 1x Erweiterungsport Stromversorgung: Netzteil 5-24 V DC, EMA; Netzteil 5-24 V DC, Netzteil Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Abmessungen (LxBxH): 120 x 101 x 39 mm Hinweis: Die Steuereinheit multiControl ist zur Zeit nur als Platine mit Stecker, d.h. ohne Gehäuse, erhältlich. Lieferumfang 1x Zylinder Z1, Leser außen 1x Auswerteeinheit multiControl (Platine mit Stecker) 1x Freischaltkarte EMA 1x Freischaltkarte MIFARE, smartGo & smartCode 3x Schlüsseltransponder MF 1x 3 V Lithium-Batterie CR2 1x Stulpschraube 2x Halbschalen mit Verbindungsschrauben 1x 2 mm Inbusschlüssel 1x Kurzanleitung

Preis: 804.90 € | Versand*: 0.00 €

Was ist eine EMA?

Eine EMA (Exponential Moving Average) ist ein technischer Indikator, der verwendet wird, um den durchschnittlichen Preis einer Anl...

Eine EMA (Exponential Moving Average) ist ein technischer Indikator, der verwendet wird, um den durchschnittlichen Preis einer Anlage über einen bestimmten Zeitraum zu berechnen. Im Gegensatz zum einfachen gleitenden Durchschnitt, bei dem alle Preise gleich gewichtet werden, werden bei der EMA die neueren Preise stärker gewichtet. Dadurch reagiert die EMA schneller auf aktuelle Kursänderungen und wird häufig zur Identifizierung von Trendumkehrungen verwendet. Trader nutzen die EMA oft in Kombination mit anderen Indikatoren, um Handelsentscheidungen zu treffen und potenzielle Einstiegs- oder Ausstiegspunkte zu identifizieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Risiko Chancen Investition Wachstum Finanzierung Unternehmenswert Kapitalerhöhung Börse Zinsen

Was ist der EMA?

Der EMA (Exponential Moving Average) ist ein technischer Indikator, der in der Finanzanalyse verwendet wird, um den durchschnittli...

Der EMA (Exponential Moving Average) ist ein technischer Indikator, der in der Finanzanalyse verwendet wird, um den durchschnittlichen Preis einer Aktie oder eines Wertpapiers über einen bestimmten Zeitraum zu berechnen. Im Gegensatz zum einfachen gleitenden Durchschnitt gewichtet der EMA die neuesten Daten stärker, was dazu führt, dass er schneller auf aktuelle Kursänderungen reagiert. Trader nutzen den EMA, um Trends zu identifizieren, potenzielle Einstiegs- oder Ausstiegspunkte zu bestimmen und mögliche Trendumkehrungen zu erkennen. Der EMA wird häufig in Kombination mit anderen technischen Indikatoren verwendet, um fundierte Handelsentscheidungen zu treffen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Definition Berechnung Indikator Trend Gleitender Durchschnitt Analyse Technische Chart Handel

Was ist ein EMa?

Ein EMa ist ein Exponentiell geglätteter gleitender Durchschnitt, der in der technischen Analyse verwendet wird, um Trends auf den...

Ein EMa ist ein Exponentiell geglätteter gleitender Durchschnitt, der in der technischen Analyse verwendet wird, um Trends auf den Finanzmärkten zu identifizieren. Er wird berechnet, indem einer Zeitreihe von Daten eine Gewichtung zugewiesen wird, wobei den neueren Daten mehr Gewichtung zukommt als den älteren. Dies hilft, kurzfristige Schwankungen zu glätten und langfristige Trends sichtbar zu machen. EMas werden häufig in Kombination mit anderen Indikatoren verwendet, um Handelssignale zu generieren und Marktbewegungen zu prognostizieren. Sie sind besonders beliebt bei Tradern und Analysten, die sich auf die technische Analyse konzentrieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Key Performance Indicators (KPI) Balanced Scorecard (BSC) Strategic Planning (SP) Goal Setting (GS) Performance Measurement (PM) Target Setting (TS) Success Factors (SF) Critical Success Factors (CSF) Business Intelligence (BI)

Wie funktioniert eine EMA?

Eine EMA (Exponential Moving Average) ist ein technischer Indikator, der verwendet wird, um den Durchschnittskurs eines Wertpapier...

Eine EMA (Exponential Moving Average) ist ein technischer Indikator, der verwendet wird, um den Durchschnittskurs eines Wertpapiers über einen bestimmten Zeitraum zu berechnen. Im Gegensatz zum einfachen gleitenden Durchschnitt, bei dem alle Datenpunkte gleich gewichtet werden, werden bei der EMA die neueren Datenpunkte stärker gewichtet. Dies bedeutet, dass die EMA schneller auf aktuelle Kursänderungen reagiert als der einfache gleitende Durchschnitt. Um eine EMA zu berechnen, müssen Sie zuerst einen Zeitraum festlegen, z.B. 10 Tage. Dann nehmen Sie den Schlusskurs des Wertpapiers für jeden Tag in diesem Zeitraum und berechnen den exponentiell gewichteten Durchschnitt. Dieser Wert wird dann als EMA für den aktuellen Tag verwendet. Indem Sie die EMA mit dem aktuellen Schlusskurs vergleichen, können Sie Trends und mögliche Handelssignale identifizieren. EMA werden häufig von Händlern und Analysten verwendet, um kurzfristige Trends zu identifizieren und Handelsentscheidungen zu treffen. Sie sind auch ein wichtiger Bestandteil vieler Handelsstrategien und können helfen, potenzielle Ein- und Ausstiegspunkte zu best

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kurs Volumen Liquidität Trading Position Risk Management Strategie Performance

smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM

Starterkit zur Zutrittskontrolle und Scharf-/Unscharf-Schaltung der Einbruchmeldeanlage 868 MHz bestehend aus Digitalzylinder Z1, Auswerteeinheit multiControl, Freischaltkarte MIFARE / smartGo / smartCode & EMA und drei Transpondern MF. Produktbeschreibung smartloxx - Zutrittskontrolle weiter gedacht Das Zutrittskontrollsystem von smartloxx ermöglicht einen komfortablen Zutritt zu Ihrem Gebäude und maximalen Überblick. Es ist für bis zu 2000 Türen* und 3000 Benutzer* ausgelegt und per App für iOS und Android programmier- und bedienbar. Angebundene Alarmanlagen können beim Verlassen oder Betreten des Objekts in Kombination mit der Steuerungseinheit multiControl scharf/unscharf geschalten werden. Nach dem Abschließen erfolgt die Scharfschaltung mit separatem Tastenfelddruck am Außenknauf durch optische Bestätigung. Die Unscharfschaltung der Einbruchmeldeanlage erfolgt automatisch durch Aufschließen über ein berechtigtes Identmedium. Zeitpläne, Ereigniserfassungen und Berechtigungen werden vom Administrator in wenigen Schritten definiert und auf jeden Zylinder übertragen. Berechtigte Benutzer werden mit den Öffnungsmedien (Transponder, Zutrittskarte, Touchcode, Smartphone oder Tablet) blitzschnell erkannt und können die Tür freigeben. Drei unterschiedliche Verlängerungsmodule ermöglichen zudem eine individuelle Längenanpassung in 2,5 mm Schritten auf bis zu 60/60 mm bzw. Überlängen bis zu 90/90 mm (auf Anfrage). Ein hoher Manipulationsschutz mit extra verstärktem Aufbohr- und Ziehschutz und eine auslesegeschützte Funkverbindung unterstreichen die Sicherheit des Zylinders. Technische Daten Elektronikzylinder Z1 für kleine, mittlere & große Objekte (bis 1.000/2.000 Türen & 2.000/3.000 Identmedien)* Einsatzbereich: Türen mit PZ-Einsteckschloss, Mehrfachverriegelungen Aufbohr- und Ziehschutz Zylinderlänge: für Türstärken von 30/30 bis 60/60 mm (Überlänge auf Anfrage: 90/60, 60/90 oder 90/90), verstellbar in 2,5 mm Schritten Programmierung: Smartphone/Tablet Apps für iOS und Android Funktionen: Programmierung & Steuerung per iOS-/Android-App, webbasierte Zutrittsverwaltung, modulare Zylinderverlängerung, sichere AES-Funkstrecke (128/256 Bit), Permanent-Zutritt Freischaltbare Funktionen: MIFARE Desfire EV1, EV2 & EV3, Touch-Code, smartGo handsfree, Scharf-/ Unscharfschaltung EMA, Protokollierung, Zeiterfassung, Fernprogrammierung Außenknauf: IP65, Mifare-Leser, Edelstahl mit Kunststoffkappe, 4 Griffmulden Innenknauf: Edelstahl, 4 Griffmulden Schließmedien: App (handsfree), App mit Zutrittsbestätigung (handheld), MIFARE Desfire EV1, EV2 und EV3 (Transponder & Karte), Touchcode (4- bis 14-stellig) Kommunikation: drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz Öffnungszeit: einstellbar zwischen 1 und 60 Sekunden Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Batterie: 3 V Lithium-Batterie CR2 Hinweis: Wir passen den smartloxx Schließzylinder vor dem Versand auf die gewünschte Länge an, bitte wählen Sie das benötigte Außen- und Innenmaß aus. Technische Daten Steuereinheit MC Kommunikation:drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz, RS485 Anschlüsse: 2x Eingang (Optokoppler), 2x Ausgang (bistabile Wechselrelais 48 V, 2 A ), 1x RS485, 1x Energieversorgung, 1x Erweiterungsport Stromversorgung: Netzteil 5-24 V DC, EMA; Netzteil 5-24 V DC, Netzteil Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Abmessungen (LxBxH): 120 x 101 x 39 mm Hinweis: Die Steuereinheit multiControl ist zur Zeit nur als Platine mit Stecker, d.h. ohne Gehäuse, erhältlich. Lieferumfang 1x Zylinder Z1, Leser außen 1x Auswerteeinheit multiControl (Platine mit Stecker) 1x Freischaltkarte EMA 1x Freischaltkarte MIFARE, smartGo & smartCode 3x Schlüsseltransponder MF 1x 3 V Lithium-Batterie CR2 1x Stulpschraube 2x Halbschalen mit Verbindungsschrauben 1x 2 mm Inbusschlüssel 1x Kurzanleitung

Preis: 825.90 € | Versand*: 0.00 €
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM

Starterkit zur Zutrittskontrolle und Scharf-/Unscharf-Schaltung der Einbruchmeldeanlage 868 MHz bestehend aus Digitalzylinder Z1, Auswerteeinheit multiControl, Freischaltkarte MIFARE / smartGo / smartCode & EMA und drei Transpondern MF. Produktbeschreibung smartloxx - Zutrittskontrolle weiter gedacht Das Zutrittskontrollsystem von smartloxx ermöglicht einen komfortablen Zutritt zu Ihrem Gebäude und maximalen Überblick. Es ist für bis zu 2000 Türen* und 3000 Benutzer* ausgelegt und per App für iOS und Android programmier- und bedienbar. Angebundene Alarmanlagen können beim Verlassen oder Betreten des Objekts in Kombination mit der Steuerungseinheit multiControl scharf/unscharf geschalten werden. Nach dem Abschließen erfolgt die Scharfschaltung mit separatem Tastenfelddruck am Außenknauf durch optische Bestätigung. Die Unscharfschaltung der Einbruchmeldeanlage erfolgt automatisch durch Aufschließen über ein berechtigtes Identmedium. Zeitpläne, Ereigniserfassungen und Berechtigungen werden vom Administrator in wenigen Schritten definiert und auf jeden Zylinder übertragen. Berechtigte Benutzer werden mit den Öffnungsmedien (Transponder, Zutrittskarte, Touchcode, Smartphone oder Tablet) blitzschnell erkannt und können die Tür freigeben. Drei unterschiedliche Verlängerungsmodule ermöglichen zudem eine individuelle Längenanpassung in 2,5 mm Schritten auf bis zu 60/60 mm bzw. Überlängen bis zu 90/90 mm (auf Anfrage). Ein hoher Manipulationsschutz mit extra verstärktem Aufbohr- und Ziehschutz und eine auslesegeschützte Funkverbindung unterstreichen die Sicherheit des Zylinders. Technische Daten Elektronikzylinder Z1 für kleine, mittlere & große Objekte (bis 1.000/2.000 Türen & 2.000/3.000 Identmedien)* Einsatzbereich: Türen mit PZ-Einsteckschloss, Mehrfachverriegelungen Aufbohr- und Ziehschutz Zylinderlänge: für Türstärken von 30/30 bis 60/60 mm (Überlänge auf Anfrage: 90/60, 60/90 oder 90/90), verstellbar in 2,5 mm Schritten Programmierung: Smartphone/Tablet Apps für iOS und Android Funktionen: Programmierung & Steuerung per iOS-/Android-App, webbasierte Zutrittsverwaltung, modulare Zylinderverlängerung, sichere AES-Funkstrecke (128/256 Bit), Permanent-Zutritt Freischaltbare Funktionen: MIFARE Desfire EV1, EV2 & EV3, Touch-Code, smartGo handsfree, Scharf-/ Unscharfschaltung EMA, Protokollierung, Zeiterfassung, Fernprogrammierung Außenknauf: IP65, Mifare-Leser, Edelstahl mit Kunststoffkappe, 4 Griffmulden Innenknauf: Edelstahl, 4 Griffmulden Schließmedien: App (handsfree), App mit Zutrittsbestätigung (handheld), MIFARE Desfire EV1, EV2 und EV3 (Transponder & Karte), Touchcode (4- bis 14-stellig) Kommunikation: drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz Öffnungszeit: einstellbar zwischen 1 und 60 Sekunden Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Batterie: 3 V Lithium-Batterie CR2 Hinweis: Wir passen den smartloxx Schließzylinder vor dem Versand auf die gewünschte Länge an, bitte wählen Sie das benötigte Außen- und Innenmaß aus. Technische Daten Steuereinheit MC Kommunikation:drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz, RS485 Anschlüsse: 2x Eingang (Optokoppler), 2x Ausgang (bistabile Wechselrelais 48 V, 2 A ), 1x RS485, 1x Energieversorgung, 1x Erweiterungsport Stromversorgung: Netzteil 5-24 V DC, EMA; Netzteil 5-24 V DC, Netzteil Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Abmessungen (LxBxH): 120 x 101 x 39 mm Hinweis: Die Steuereinheit multiControl ist zur Zeit nur als Platine mit Stecker, d.h. ohne Gehäuse, erhältlich. Lieferumfang 1x Zylinder Z1, Leser außen 1x Auswerteeinheit multiControl (Platine mit Stecker) 1x Freischaltkarte EMA 1x Freischaltkarte MIFARE, smartGo & smartCode 3x Schlüsseltransponder MF 1x 3 V Lithium-Batterie CR2 1x Stulpschraube 2x Halbschalen mit Verbindungsschrauben 1x 2 mm Inbusschlüssel 1x Kurzanleitung

Preis: 804.90 € | Versand*: 0.00 €
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM

Starterkit zur Zutrittskontrolle und Scharf-/Unscharf-Schaltung der Einbruchmeldeanlage 868 MHz bestehend aus Digitalzylinder Z1, Auswerteeinheit multiControl, Freischaltkarte MIFARE / smartGo / smartCode & EMA und drei Transpondern MF. Produktbeschreibung smartloxx - Zutrittskontrolle weiter gedacht Das Zutrittskontrollsystem von smartloxx ermöglicht einen komfortablen Zutritt zu Ihrem Gebäude und maximalen Überblick. Es ist für bis zu 2000 Türen* und 3000 Benutzer* ausgelegt und per App für iOS und Android programmier- und bedienbar. Angebundene Alarmanlagen können beim Verlassen oder Betreten des Objekts in Kombination mit der Steuerungseinheit multiControl scharf/unscharf geschalten werden. Nach dem Abschließen erfolgt die Scharfschaltung mit separatem Tastenfelddruck am Außenknauf durch optische Bestätigung. Die Unscharfschaltung der Einbruchmeldeanlage erfolgt automatisch durch Aufschließen über ein berechtigtes Identmedium. Zeitpläne, Ereigniserfassungen und Berechtigungen werden vom Administrator in wenigen Schritten definiert und auf jeden Zylinder übertragen. Berechtigte Benutzer werden mit den Öffnungsmedien (Transponder, Zutrittskarte, Touchcode, Smartphone oder Tablet) blitzschnell erkannt und können die Tür freigeben. Drei unterschiedliche Verlängerungsmodule ermöglichen zudem eine individuelle Längenanpassung in 2,5 mm Schritten auf bis zu 60/60 mm bzw. Überlängen bis zu 90/90 mm (auf Anfrage). Ein hoher Manipulationsschutz mit extra verstärktem Aufbohr- und Ziehschutz und eine auslesegeschützte Funkverbindung unterstreichen die Sicherheit des Zylinders. Technische Daten Elektronikzylinder Z1 für kleine, mittlere & große Objekte (bis 1.000/2.000 Türen & 2.000/3.000 Identmedien)* Einsatzbereich: Türen mit PZ-Einsteckschloss, Mehrfachverriegelungen Aufbohr- und Ziehschutz Zylinderlänge: für Türstärken von 30/30 bis 60/60 mm (Überlänge auf Anfrage: 90/60, 60/90 oder 90/90), verstellbar in 2,5 mm Schritten Programmierung: Smartphone/Tablet Apps für iOS und Android Funktionen: Programmierung & Steuerung per iOS-/Android-App, webbasierte Zutrittsverwaltung, modulare Zylinderverlängerung, sichere AES-Funkstrecke (128/256 Bit), Permanent-Zutritt Freischaltbare Funktionen: MIFARE Desfire EV1, EV2 & EV3, Touch-Code, smartGo handsfree, Scharf-/ Unscharfschaltung EMA, Protokollierung, Zeiterfassung, Fernprogrammierung Außenknauf: IP65, Mifare-Leser, Edelstahl mit Kunststoffkappe, 4 Griffmulden Innenknauf: Edelstahl, 4 Griffmulden Schließmedien: App (handsfree), App mit Zutrittsbestätigung (handheld), MIFARE Desfire EV1, EV2 und EV3 (Transponder & Karte), Touchcode (4- bis 14-stellig) Kommunikation: drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz Öffnungszeit: einstellbar zwischen 1 und 60 Sekunden Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Batterie: 3 V Lithium-Batterie CR2 Hinweis: Wir passen den smartloxx Schließzylinder vor dem Versand auf die gewünschte Länge an, bitte wählen Sie das benötigte Außen- und Innenmaß aus. Technische Daten Steuereinheit MC Kommunikation:drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz, RS485 Anschlüsse: 2x Eingang (Optokoppler), 2x Ausgang (bistabile Wechselrelais 48 V, 2 A ), 1x RS485, 1x Energieversorgung, 1x Erweiterungsport Stromversorgung: Netzteil 5-24 V DC, EMA; Netzteil 5-24 V DC, Netzteil Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Abmessungen (LxBxH): 120 x 101 x 39 mm Hinweis: Die Steuereinheit multiControl ist zur Zeit nur als Platine mit Stecker, d.h. ohne Gehäuse, erhältlich. Lieferumfang 1x Zylinder Z1, Leser außen 1x Auswerteeinheit multiControl (Platine mit Stecker) 1x Freischaltkarte EMA 1x Freischaltkarte MIFARE, smartGo & smartCode 3x Schlüsseltransponder MF 1x 3 V Lithium-Batterie CR2 1x Stulpschraube 2x Halbschalen mit Verbindungsschrauben 1x 2 mm Inbusschlüssel 1x Kurzanleitung

Preis: 799.90 € | Versand*: 0.00 €
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM

Starterkit zur Zutrittskontrolle und Scharf-/Unscharf-Schaltung der Einbruchmeldeanlage 868 MHz bestehend aus Digitalzylinder Z1, Auswerteeinheit multiControl, Freischaltkarte MIFARE / smartGo / smartCode & EMA und drei Transpondern MF. Produktbeschreibung smartloxx - Zutrittskontrolle weiter gedacht Das Zutrittskontrollsystem von smartloxx ermöglicht einen komfortablen Zutritt zu Ihrem Gebäude und maximalen Überblick. Es ist für bis zu 2000 Türen* und 3000 Benutzer* ausgelegt und per App für iOS und Android programmier- und bedienbar. Angebundene Alarmanlagen können beim Verlassen oder Betreten des Objekts in Kombination mit der Steuerungseinheit multiControl scharf/unscharf geschalten werden. Nach dem Abschließen erfolgt die Scharfschaltung mit separatem Tastenfelddruck am Außenknauf durch optische Bestätigung. Die Unscharfschaltung der Einbruchmeldeanlage erfolgt automatisch durch Aufschließen über ein berechtigtes Identmedium. Zeitpläne, Ereigniserfassungen und Berechtigungen werden vom Administrator in wenigen Schritten definiert und auf jeden Zylinder übertragen. Berechtigte Benutzer werden mit den Öffnungsmedien (Transponder, Zutrittskarte, Touchcode, Smartphone oder Tablet) blitzschnell erkannt und können die Tür freigeben. Drei unterschiedliche Verlängerungsmodule ermöglichen zudem eine individuelle Längenanpassung in 2,5 mm Schritten auf bis zu 60/60 mm bzw. Überlängen bis zu 90/90 mm (auf Anfrage). Ein hoher Manipulationsschutz mit extra verstärktem Aufbohr- und Ziehschutz und eine auslesegeschützte Funkverbindung unterstreichen die Sicherheit des Zylinders. Technische Daten Elektronikzylinder Z1 für kleine, mittlere & große Objekte (bis 1.000/2.000 Türen & 2.000/3.000 Identmedien)* Einsatzbereich: Türen mit PZ-Einsteckschloss, Mehrfachverriegelungen Aufbohr- und Ziehschutz Zylinderlänge: für Türstärken von 30/30 bis 60/60 mm (Überlänge auf Anfrage: 90/60, 60/90 oder 90/90), verstellbar in 2,5 mm Schritten Programmierung: Smartphone/Tablet Apps für iOS und Android Funktionen: Programmierung & Steuerung per iOS-/Android-App, webbasierte Zutrittsverwaltung, modulare Zylinderverlängerung, sichere AES-Funkstrecke (128/256 Bit), Permanent-Zutritt Freischaltbare Funktionen: MIFARE Desfire EV1, EV2 & EV3, Touch-Code, smartGo handsfree, Scharf-/ Unscharfschaltung EMA, Protokollierung, Zeiterfassung, Fernprogrammierung Außenknauf: IP65, Mifare-Leser, Edelstahl mit Kunststoffkappe, 4 Griffmulden Innenknauf: Edelstahl, 4 Griffmulden Schließmedien: App (handsfree), App mit Zutrittsbestätigung (handheld), MIFARE Desfire EV1, EV2 und EV3 (Transponder & Karte), Touchcode (4- bis 14-stellig) Kommunikation: drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz Öffnungszeit: einstellbar zwischen 1 und 60 Sekunden Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Batterie: 3 V Lithium-Batterie CR2 Hinweis: Wir passen den smartloxx Schließzylinder vor dem Versand auf die gewünschte Länge an, bitte wählen Sie das benötigte Außen- und Innenmaß aus. Technische Daten Steuereinheit MC Kommunikation:drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz, RS485 Anschlüsse: 2x Eingang (Optokoppler), 2x Ausgang (bistabile Wechselrelais 48 V, 2 A ), 1x RS485, 1x Energieversorgung, 1x Erweiterungsport Stromversorgung: Netzteil 5-24 V DC, EMA; Netzteil 5-24 V DC, Netzteil Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Abmessungen (LxBxH): 120 x 101 x 39 mm Hinweis: Die Steuereinheit multiControl ist zur Zeit nur als Platine mit Stecker, d.h. ohne Gehäuse, erhältlich. Lieferumfang 1x Zylinder Z1, Leser außen 1x Auswerteeinheit multiControl (Platine mit Stecker) 1x Freischaltkarte EMA 1x Freischaltkarte MIFARE, smartGo & smartCode 3x Schlüsseltransponder MF 1x 3 V Lithium-Batterie CR2 1x Stulpschraube 2x Halbschalen mit Verbindungsschrauben 1x 2 mm Inbusschlüssel 1x Kurzanleitung

Preis: 804.90 € | Versand*: 0.00 €

Was bedeutet EMA bei Aktien?

Was bedeutet EMA bei Aktien? EMA steht für den exponentiell gleitenden Durchschnitt und ist ein technischer Indikator, der verwend...

Was bedeutet EMA bei Aktien? EMA steht für den exponentiell gleitenden Durchschnitt und ist ein technischer Indikator, der verwendet wird, um Trends auf dem Aktienmarkt zu analysieren. Der EMA gibt mehr Gewicht auf die neuesten Kursdaten und reagiert schneller auf Kursänderungen als der einfache gleitende Durchschnitt. Anleger nutzen den EMA, um potenzielle Kauf- oder Verkaufssignale zu identifizieren und um Unterstützungs- und Widerstandsniveaus zu bestimmen. Der EMA ist ein wichtiger Bestandteil der technischen Analyse und hilft Anlegern dabei, fundierte Entscheidungen beim Handel mit Aktien zu treffen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Börse Bewertung Genehmigung Europa Medikament Regulierung Agentur Aktienkurs Zulassung Überwachung

Was ist eine EMA Anfrage?

Eine EMA-Anfrage bezieht sich auf eine Anfrage, die an die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) gerichtet wird. Die EMA ist eine...

Eine EMA-Anfrage bezieht sich auf eine Anfrage, die an die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) gerichtet wird. Die EMA ist eine Agentur der Europäischen Union, die für die Bewertung und Überwachung von Arzneimitteln zuständig ist. Eine EMA-Anfrage kann verschiedene Themen betreffen, wie beispielsweise die Zulassung eines Arzneimittels, die Sicherheit von Medikamenten oder Fragen zur Regulierung des Arzneimittelmarktes. Die EMA beantwortet diese Anfragen auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse und trägt so zur Sicherheit und Wirksamkeit von Arzneimitteln in der EU bei. Insgesamt dient die EMA-Anfrage dazu, Transparenz und Vertrauen in den Arzneimittelsektor zu fördern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Definition EMA Anfrage Prozess Genehmigung Medikament Behörde Regulierung Zulassung Überwachung

Wie lange dauert eine EMA?

Eine EMA (Europäische Arzneimittelagentur) ist eine Agentur der Europäischen Union, die für die Bewertung und Überwachung von Arzn...

Eine EMA (Europäische Arzneimittelagentur) ist eine Agentur der Europäischen Union, die für die Bewertung und Überwachung von Arzneimitteln zuständig ist. Die Dauer einer EMA-Bewertung kann je nach Art des Arzneimittels variieren. In der Regel dauert der Prozess zwischen 210 und 300 Tagen, kann aber auch länger dauern, wenn zusätzliche Informationen oder Studien erforderlich sind. Während dieser Zeit prüft die EMA die Qualität, Sicherheit und Wirksamkeit des Arzneimittels, um sicherzustellen, dass es den europäischen Standards entspricht. Nach Abschluss der Bewertung gibt die EMA eine Empfehlung ab, ob das Arzneimittel zugelassen werden soll oder nicht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Dauer Stunden Prüfung Zeit Minuten Termin Ablauf Bearbeitung Prozess Abschluss

Wie lange ist EMa haltbar?

Wie lange EMa haltbar ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Lagerung und der Qualität des Produkts. Im Al...

Wie lange EMa haltbar ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Lagerung und der Qualität des Produkts. Im Allgemeinen kann EMa bei richtiger Lagerung und ungeöffneter Verpackung mehrere Jahre haltbar sein. Es ist jedoch wichtig, das Verfallsdatum auf der Verpackung zu überprüfen und das Produkt nach dem Öffnen im Kühlschrank aufzubewahren. Wenn EMa unangenehm riecht, verfärbt ist oder eine seltsame Konsistenz aufweist, sollte es nicht mehr verwendet werden. Es ist ratsam, EMa innerhalb von einigen Monaten nach dem Öffnen zu verbrauchen, um die beste Qualität und den besten Geschmack zu gewährleisten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Verbrauchsmuster Produktionsdatum Lieferdatum Lagerdatum Mindesthaltbarkeitsdatum Maximale Lagerzeit Minimale Lagerzeit Haltbarkeitsbeschränkung Verfallsdatum

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.